www.muellendorf.at - M�nner und Frauen die durchs Feuer gehen
| | | | | |
 
Einsätze

Fahrzeugbergung

Drucken...

Am 03.12.2017, um 20:54 Uhr wurde die Feuerwehr mittels Personenrufgerät/SMS-Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung auf der L 258 ( Richtung Neufeld/Lth. ) alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort erging an den Einsatzleiter durch die anwesende Polizeistreife, das Ersuchen, den verunfallten Pkw von der Fahrbahn zu verbringen. Aufgrund des Umstandes, dass der verunfallte Pkw im Bereich der Vorderachse schwer beschädigt war, wurde die Feuerwehr Hornstein mit Abschleppachse nachalarmiert.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Hornstein wurde die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden.

Nachdem die Feuerwehr Hornstein eingetroffen war, wurde der Pkw auf die Abschleppachse zum Abtransport auf dem Bauhof Hornstein verbracht.

Die Feuerwehr konnte um 22:02 Uhr ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Die Feuerwehr Müllendorf dankt den Kameraden der FF Hornstein für die Unterstützung.

Eingesetzte Kräfte:
Polizei - 2 Streifen - 4 Mann
FF Hornstein - 4 Mann


Eingesetzte Fahrzeuge:
Mannschaft: 9 Mann
Einsatzdauer: 1 Stunde 8 Minuten
Einsatzleiter: Visitenkarte HBI Nikolaus Mitrovitz


Eingetragen: 04.12.2017 05:53:10
Dieser Bericht wurde bereits von 220 Besuchern gelesen.

Einsatznewsletter abonnieren Auf Facebook teilen