www.muellendorf.at - M�nner und Frauen die durchs Feuer gehen
| | | | | |
 
Einsätze

Brandverdacht

Drucken...

Am 01.09.2017, um 15:26 Uhr wurde die Feuerwehr telefonisch von der LSZ Burgenland zu einem Brandverdacht im Bereich der Eisenbahnbrücke alarmiert.

Bei der Anfahrt zum Einsatzort konnte keinerlei Brandgeschehen wahrgenommen werden. Als vermutlicher Grund der Alarmierung dürfte bei einem im Industriegebiet ansässigen Betrieben eine Staubentwicklung bzw. chemische Reaktion der Auslöser gewesen sein.

Die Feuerwehr konnte um 15:47 Uhr ins Feuerwehrhaus einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.


Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000
Mannschaft: 2 Mann
Einsatzdauer: 21 Minuten
Einsatzleiter: Visitenkarte LM Kevin Kovacs


Eingetragen: 02.09.2017 08:13:36
Dieser Bericht wurde bereits von 170 Besuchern gelesen.

Einsatznewsletter abonnieren Auf Facebook teilen