www.muellendorf.at - M�nner und Frauen die durchs Feuer gehen
| | | | | |
 
Einsätze

LKW Bergung

Drucken...

Die Feuerwehr Müllendorf wurde am Montag dem 25.3 um 09:26h mittels stillem Alarm zu einer LKW Bergung auf der B59, Höhe Autobahnauffahrt A3 gerufen. Ein LKW aus Fahrtrichtung Eisenstadt kommend ist auf das durch die Niederschläge weiche Parkett gelangt und fahruntüchtig in den Leitschienen hängen geblieben. Der LKW war mit 28t voll beladen und drohte zu in den meterhohen Abgrund zu kippen. Einsatzleiter ABI Berghofer veranlasste die Nachalarmierung einer Spezialfirma zur LKW Bergung, da mit den eigenen Gerätschaften keine Bergung möglich war.
Nach einer Stunde sind die Spezialkräfte eingetroffen und wurden von der Mannschaft der Feuewehr bei der Bergung des LKW unterstützt. Um 12.00 war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft konnte wieder hergestellt werden.

Zusätzliche Kräfte:
Fa. Kampel: 1 Autokran, 2 LKW Abschleppfahrzeuge
Polizei mit 2 Streifenwagen und 3 Beamte


Eingesetzte Fahrzeuge: TLFA 2000, LFB, MTF
Mannschaft: 9 Mann
Einsatzdauer: 2 Stunden 34 Minuten
Einsatzleiter: Visitenkarte ABI Peter Berghofer


LKW Bergung 1 LKW Bergung 2 LKW Bergung 3
Alle Fotos...

Links / Quellen

Eingetragen: 25.03.2013 17:21:22
Dieser Bericht wurde bereits von 1585 Besuchern gelesen.

Einsatznewsletter abonnieren Auf Facebook teilen